Dornröschenschlaf?

Vielleicht gelingt es ja, mit Schreckensmeldungen, welche die Soziale Arbeit direkt betreffen, diesen Blog ins Leben zurück zu schocken…

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/missbrauchsfall-bei-freiburg-praesidium-prueft-jugendamt-a-1189363.html

Wer hat da gepennt? Welche Kontexte begünstigen ein Wegsehen? Was muss eigentlich von wem gesehen werden?

Und: Kommt jetzt bald die Zertifizierung samt Qualitätsmanagement und Dokuanforderungen in den Hilfen zur Erziehung?

One thought on “Dornröschenschlaf?

  1. In den vergangenen Jahren wurden etliche Qualitätsstandards für die Verfahren im Zusammenhang des Kindesschutzes entwickelt. Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll, diese Merkmale Punkte für Punkt entlang des Freiburger Falles zu überprüfen. Beispielhaft seien einige Merkmale genannt:
    – welche Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung wurden im Vorfeld gegenüber Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und der Gesundheitsdienste deutlich?
    – Inwiefern waren das zuständige Jugendamt und sonstige Institutionen in der Kinder- und Jugendhilfe in den Fall involviert?
    – mit welchen Mitteln wurde in dem Fall diagnostiziert, und welche Ergebnisse lagen im Zuge der Diagnostik vor?
    . inwiefern wurde das Vorgehen in dem Fall dokumentiert?
    – Wie haben die betroffenen Institutionen (Jugendamt, sonstige Kinder- und Jugendhilfe, Gesundheitsdienste, Gerichte) kooperiert?
    – Wie wurde jugendamtsintern und in sonstigen Institutionen über den Fall kommuniziert?
    – Wurden mit den Sorgeberechtigten Vereinbarungen betr. des Schutzes des Kindes abgeschlossen?
    – Wie wurden evtl. Vereinbarungen zum Schutze des Kindes kontrolliert?
    – wie wurden evtl. Auflagen der Gerichte kontrolliert?

    Aus meiner Sicht ist es also vorliegend sinnvoll, zu prüfen, wie die in den vergangenen Jahren entwickelten Standards durch die beteiligten Freiburger Institutionen eingehalten wurden, bevor etwas „ganz neu“ entwickelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Sicherheitsabfrage beantworten: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Proudly powered by WordPress
Theme: Esquire by Matthew Buchanan.